badiatec cadex akkuanalyse akkutest
Batterie Diagnose Technologie Don´t let a Battery stop you
                                                                                                                          Batterie                                                                  Diagnose                                                                       Technologie                                                Don´t let a Battery stop you

Cadex C7000 Serie:                           

 

Die Batterie-Analysegeräte der Cadex-Serie C7x00 sind mehr als programmierbare Netzteile zum Laden und Entladen von Batterien; sie beurteilen den Zustand einer Batterie und bieten eine intelligente und sichere Wartung. Geschützte Algorithmen mit redundanten Sicherheitsfunktionen erkennen eine defekte Batterie und beenden gegebenenfalls die Wartung mit einer Warnmeldung.

 

  

 

Cadex C7000 C-Serie Batterieanalyser


Mit den Batterieanalysern der Serie C7000 von Cadex verfügen Sie über eine Plattform, die sämtlichen Anforderungen beim Testen und Warten von Batterien gerecht wird. Mit praktischen Funktionen wie Prime zum Formatieren von nickelbasierten Akkus, bis zu Boost, das Ihre Lithium-Akkus nach dem Auslösen der Schutzschaltung reaktiviert, meistern die Cadex Analyser alle Aufgaben rund um den Batterietest. Ob Sie einen der konfigurierten Batterieadapter oder unsere Universaladapter verwenden, Sie werden schnell entdecken, warum der C7000 so einfach zu bedienen ist. Verbessern Sie das System mit der Software BatteryShop™, erfassen Sie die Testdaten und zeigen Sie die Ergebnisse in Echtzeitgrafiken auf Ihrem Computer an. All das bekommen Sie zu einem konkurrenzfähigen Preis – kein Wunder, dass die Serie C7000 von Cadex zum weltweit meistgekauften Batterieanalyser geworden ist.

 

Die Serie C7000 von Cadex umfasst drei Modelle, die sich durch identische  Funktionen, gleiches Zubehör, gemeinsame Batterieadapter und eine selbsterklärende Benutzeroberfläche auszeichnen.
Die Analyser warten die gängigsten Batterietechnologien und können unabhängig oder mit der optionalen PC-Software BatteryShop™ eingesetzt werden.

 

 

Cadex C7200

                            40 Watt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Cadex C7200

 

besteht aus zwei Ladestationen und ist optimal für kleinere Organisationen und den Einsatz im Service- und Verkaufsbereich. Mit 40 Watt Leistung und 4 Amper pro Ladestation sorgt er für die schnelle Wartung größerer Batterien. Dieser günstige Analyser verfügt über gleiche Funktionen wie der größere C7400.


• Batteriespannung 1,2 bis 15 Volt.
• Auflade-/Entladestrom bis zu 4 A pro Ladestation.
•Maximale Ladeleistung 40 Watt pro Ladestation.
• Maximale Entladeleistung 35 Watt pro Ladestation.

 

 

 

 

Cadex C7400

                            80 Watt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Cadex C7400

 

Mit vier Ladestationen und 80 Watt Leistung ist der Cadex C7400 der im Verhältnis zur Anzahl der Kanäle kostengünstigste Analyser. Die zusätzlichen Stationen erhöhen den Durchsatz und sorgen für mehr Flexibilität beim Einlegen von Batterien, die sofort gewartet werden müssen.


• Batteriespannung 1,2 bis 15 Volt.
• Auflade-/Entladestrom bis zu 4 A pro Ladestation.
• Maximale Ladeleistung 55 Watt pro Ladestation
• Maximale Entladeleistung 35 Watt pro Ladestation.

 

 

 

 

Cadex C7400ER

                            160 Watt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Cadex C7400ER

 

Der Cadex C7400ER ist der leistungsstärkste Batterieanalyser innerhalb der Serie C7000. Mit sechs Amper pro Kanal, der Wartung von 36-Volt-Batterien und einer konstanten Leistung von 170 Watt, erfüllt er die meisten Wartungsanforderungen.


• Batteriespannung 1,2 bis 36 Volt (Li-Ionen).
• Auflade-/Entladestrom bis zu 6 A pro Ladestation.
• Maximale Ladeleistung 75 Watt pro Ladestation.
• Maximale Entladeleistung 75 Watt pro Ladestation

 

 

 

 

Ein Batterie sollte ersetzt werden, wenn die Kapazität auf 70-80% sinkt. Die meisten Anwender sind sich eines Kapazitätsverlusts nicht bewusst, bis ein unvorhergesehener Stromausfall auftritt.  Auch sollte ein Batterie nicht zu früh ausgetauscht werden. Mit den Batterie-Analysegeräten der Cadex-Serie C7x00 können Batterien für ihre optimale Lebensdauer erhalten werden.

Wartungsprogramme und Funktionen


Die 18 Wartungsprogramme sind in die Kategorien:

Basis,  Erweitert  und  Custom unterteilt.


Basis Programme
 

Auto – Prüft Batterien und regeneriert sie, wenn die vom Benutzer eingestellte Zielkapazität nicht erreicht werden kann (nur Batterien auf Nickelbasis).


Charge – (Ladung) – Führt eine Schnellladung durch.


Prime – Formatiert die Batterien bis zum Erreichen der Höchstkapazität.


QuickSort™ – klassifiziert Lithium-Ionen-Batterien in die Kategorien Gut, Mäßig und Schlecht. Testdauer 30 Sekunden.

 

 

Erweiterte Programme
 

• Self-Discharge (Selbstentladung) – Ermittelt, wie schnell sich eine Batterie selbst entlädt.


• Life Cycle (Lebenszyklus) – Zählt die Anzahl der Auflade- /Entladezyklen, bis die Batteriekapazität auf den gewählten Zielwert sinkt.


• Discharge Only (Nur entladen) – Bereitet Batterien für die Lagerung vor.


• Extended Prime – Führt eine 16-stündige Erhaltungsladung durch, bevor Prime ausgeführt wird. Bereitet schwer zu ladende Batterien vor.


• OhmTest – Misst den Innenwiderstand der Batterie.


• Run Time (Laufzeit) – Simuliert Benutzerprofile mit drei einstellbaren Strombelastungen und Zeitintervallen.


• Boost – Reaktiviert die Sicherheitsschaltung bei tiefentladenen Batterien.


• QuickTest™ – Testet den Zustand der Batterie in 3 Minuten. Benötigt eine batteriespezifische Matrix.


• Q-Learn – Erzeugt eine QuickTest™-Matrix durch Scannen einer Batterie in gutem Zustand. Wartungsdauer 3 – 5 Minuten.


• Learn – Verbessert die QuickTest™-Matrix durch Scannen von Batterien in unterschiedlichem Zustand. Wartungsdauer 3 – 8 Stunden je Batterie.

 

 

Custom Programme


Die vier separaten Custom-Programme ermöglichen benutzerdefinierte Abläufe von Aufladung, Entladung, Regeneration, Wartephasen und Wiederholungen. Die Programme folgen einem alternativen Weg, falls eine bestimmte Bedingung eintritt.

 

 

Mit dem passenden Adapter für Ihren Akku perfekt ausgestattet:

 

Einzigartiges Batterie-Interface

 

Anwendungsspezifisch gebaute SnapLock™-Adapter ermöglichen den praktischen Anschluss für handelsübliche Batterien.  Jeder Adapter kann für die Wartung verschiedener Batterietypen mit 10 C-Codes programmiert werden. Anwendungsspezifische Adapter bieten den größtmöglichen Komfort für handelsübliche Batterien. Cadex liefert über 1.500 individuelle Adapter. Wenn Ihr Adapter nicht in unserem Batterie-Adapter-Katalog aufgeführt ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

 

Universal-Adapter:

Cadex FlexArm™

Der Cadex FlexArm™ ermöglicht die Kontaktierung von Batterien, für die kein anwendungsspezifischer Adapter zur Verfügung steht. Die Prüfspitzen auf den beweglichen Auslegern erreichen sowohl kleine als auch ungünstig gelegene Kontakte. Magnetische Fixierungen sorgen dafür, dass die Batterie nicht verrutscht. Sie wird von einem Temperatursensor überwacht. Die vergoldeten Kontakte können vom Benutzer selbst ausgetauscht werden.

 

 

 

Cadex Smart Cable™

Das Cadex Smart Cable wartet größere Batterien, die außerhalb des Analyse-gerätes aufgestellt werden. Der Temperatursensor haftet mit einem Magneten an der Batterie. Die Abgreif-klemmen sorgen für den einfachen Anschluss an Batterien mit vorstehenden Anschlusspolen.

 

 

 

 

 

 

Computergesteuerte Batterietests mit BatteryShop ™

 

 

 

BatteryShop ™ bietet eine einfache, aber leistungsfähige Benutzeroberfläche, mit der Sie die Batterieanalyser der Serie C7000 steuern und überwachen können. Durch einen Mausklick auf eine der 3000 Batterien in der Datenbank, oder Einlesen des Strichcodes auf dem Batterieetikett, wird der Analyser mit den korrekten Einstellungen konfiguriert. Sie können die Datenbank erweitern, indem Sie neue Modelle hinzufügen oder die aktuelle Liste bei www.cadex.com
herunterladen.
BatteryShop ™ funktioniert gleichermaßen mit einem einzelnen Analyser wie mit einem voll ausgebauten
System mit 120 Geräten, in dem 480 Batterien gleichzeitig gewartet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Badiatec